Einsätze

Baum auf Stromleitung

Datum:
4. Februar 2020 - 7:15 - 8:40
Einsatzleiter:
HBI Alois Sommerauer

Auch die FF-Tarsdorf blieb heute bei den Sturmereignissen nicht vor einer technischen Hilfeleistung verschont. Am Morgen wurden wir zu einem umgestürzten Baum gerufen, welcher in eine 30 kv Stromleitung gefallen ist.  Nach dem die Leitung durch die Energie AG freigschalten wurde, konnte der Baum durch die Feuerwehr entfernt werden. Während des gesamten Einsatzes führten wir die Straßen- und Verkehrsregelung durch.

Verkehrsunfall in St. Radegund

Datum:
12. September 2019 - 17:23 - 17:41
Einsatzleiter:
HBI Josef Esterbauer (FF St. Radegund)
Fahrzeuge:
KDO, TLF-A

Am frühen Abend des 12.09. wurden wir nach St. Rageund zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. An der Einsatzstelle angekommen war bereits auch die FF St. Radegund anwesend. Da sich die Fahrzeugtüren öffnen liesen, war somit keine Person eingeklemmt und die FF-Tarsdorf konnte ohne Tätigkeit wieder ins Feuerwehrhaus einrücken. Die weiteren Aufräumarbeiten führte die FF St. Radegund durch. Neben den beiden Feuerwehren waren auch noch die FF-Ostermiething sowie Hochburg mitalarmiert worden.

 

Presseaussendung LPD OÖ:

 

Verkehrsunfall Sengstädter Bezirkstraße

Datum:
8. September 2019 - 23:07 - 9. September 2019 - 0:21
Einsatzleiter:
HBI Alois Sommerauer
Fahrzeuge:
KDO, TLF-A, KLF

In der Nacht von 08. auf den 09. September wurden die Feuerwehren Tarsdorf, Ostermiehting und Hochburg zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die Sengstädter Bezirksstraße in Richtung Hochburg alarmiert. Am Einsatzort angekommen konnte ein im Straßengraben liegendes Fahrzeug vorgefunden werden. Der Fahrzeuglenker war eingeklemmt sodass er mittels hydraulischem Rettungsgerät aus dem Unfallwagen von den Feuerwehren befreit werden musste. Anschließend wurde noch beim Verladen des Autos auf den verständigten Abschleppdienst mitgeholfen sowie die Fahrbahn gereinigt.

29.07.2019 - Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall

Datum:
29. Juli 2019 - 20:30 - 21:30
Einsatzleiter:
HBI Alois Sommerauer
Fahrzeuge:
KDO, TLF-A, KLF

Im Anschluss an unsere Löschübung wurden wir am 29.07. telefonisch zu "Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall" im Kreuzungsbereich zwischen Hofweiden und Döstling gerufen. Zwei PKW kollidierten, es entstand aber nur ein Blechschaden. Somit reinigten wir die Fahrbahn von den ausgelaufenen Betriebsstoffen und Fahrzeugteilen. Ebenso übernahmen drei Lotsen die wechselseitige Verkehrsregelung an der Kreuzung.

Verkehrsunfall mit fünf Fahrzeugen

Datum:
27. März 2019 - 20:12 - 22:26
Einsatzleiter:
HBI Alois Sommerauer
Fahrzeuge:
KDO, TLF-A, LFB-A, KLF

Ein sehr schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person und fünf beteiligten Fahrzeugen ereignete sich am späten Abend des 27.03. auf der Weilharter Landesstraße im Ortsteil Hörndl. Ein PKW Lenker verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem anderen PKW zusammen. Anschließend schleuderte er gegen einen Kleinbus. Hier wurde durch die Wucht des Aufpralles der Motorblock aus dem PKW gerissen. Zum Stehen kam er anschließend in der nebenliegenden Wiese.

Brandeinsatz Mähdrescher

Datum:
18. März 2019 - 14:51 - 15:31
Einsatzleiter:
HBI Alois Sommerauer
Fahrzeuge:
KDO, TLF-A, LFB-A

"Brand landwirtschaftliches Objekt - Mähdrescherbrand in Garage" lautete unser Alarmierungstext am Montagnachmittag. Nach dem eintreffen vom KDO und TLF-A konnte eine sehr starke Rauchentwicklung nach Wartungsarbeiten an diesem Gerät wahrgenommen werden. Die landwirtschaftliche Maschine wurde mittels HD-Rohr abgespritzt und anschließend aus der Halle gezogen. Der Brand bezog sich nur auf die selbstfahrende Arbeitsmaschine und nicht wie im Alarmierungstext auf den Bauernhof! 

Bäume über Fahrbahn

Datum:
3. Februar 2019 - 8:21 - 9:48
Einsatzleiter:
HBI Alois Sommerauer
Fahrzeuge:
TLF-A

Auf Grund des vielen Schneefalles von Samstag auf Sonntag wurde die FF-Tarsdorf am Vormittag zu einem "Baum über Straße" im Ortsteil Winham in Fahrtrichtung Fucking alarmiert. Wir konnten mithilfe einer Motorsäge den Baum zerschneiden und ihn so von der Fahrbahn entfernen. Im Anschluss daran fuhren wir noch unser Waldgebiet sprich die Sengstädter- und Weilharterlandesstraße ab. Hierbei schüttelten wir bei gewissen Bäumen den Schnee ab. Einige weitere Kleinigkeiten wie z.B. Äste wurden von den Kameraden noch entfernt. 

Verkehrsunfall mit Tankwagen

Datum:
1. Februar 2019 - 21:08 - 22:48
Einsatzleiter:
HBI Alois Sommerauer
Fahrzeuge:
KDO, TLF-A, LFB-A

Die FF Tarsdorf wurde in der Freitag Nacht zu Verkehrsunfall Aufräumarbeiten im Ortsgebiet von Tarsdorf alarmiert. Ein PKW kam von Richtung Ostermiething, überholte einen anderen Wagen welchen er auch touchierte und fuhr anschließend noch gegen einen Tanklastwagen. Das Auto kam ca. 20 m weiter im Straßengraben zum Stehen. Beim eintreffen an der Einsatzstelle war der Feuerwehr bereits die Hohe Gefahr durch diesen LKW bewusst. Sofort wurde der dreifache Brandschutz mittels C-Schlauch und Verteiler sichergestellt und die Einsatzfahrzeuge in Entfernung abgestellt.

Verkehrsunfall Aufräumarbeiten

Datum:
24. Januar 2019 - 17:02 - 17:36
Einsatzleiter:
BI Florian Sommerauer
Fahrzeuge:
KDO, TLF-A, KLF

Am frühen Donnerstag Abend wurde die FF-Tarsdorf zu Verkehrsunfall Aufräumarbeiten in den Ortsteil Fucking alarmiert. Ein Kleintransporter fuhr auf einen Teleskoplader hinten auf. So reinigte die FF-Tarsdorf die Fahrbahn. Für die anderen Verkehrsteilnehmer wurden noch zwei "Achtung Ölspur" Tafeln aufgstellt. Nach gut 30 Minuten konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken. 

Katastrophenhilfe in Gosau

Datum:
15. Januar 2019 - 5:00 - 21:00
Fahrzeuge:
KDO

Als Mitglied des Katastrophenzuges des Bezirkes Braunau wurden wir auf Grund der heftigen Schneefälle im Salzkammergut zur Unterstützung in die Gemeinde Gosau gerufen. Mit weiteren Feuerwehren trafen wir uns um 05.00 Uhr beim Spar Markt in Gundertshausen und fuhren im Konvoi in das verschneite Gebiet. Bevor wir die Gemeinde jedoch erreichten wurden am Kommandofahrzeug die Schneeketten angelegt. Nach Rücksprache mit der örtlichen Einsatzleitung wurden uns die Objekte zugeteilt. Dementsprechend wurden über den ganzen Tag hinweg die Dächer von 3 Häusern und einer Garage befreit.