Lösch

Übung Brand Wohnhaus

Datum:
27. Juni 2022 - 19:30 - 21:30
Übungsleiter:
HBM Martin Klinger
Fahrzeuge:
KDO, TLFA-B, LFA-L

Am 27.06. führten wir eine Brandeinsatzübung durch. Uns wurde dafür ein Rohbau zur Verfügung (ein großer Dank gilt dem Besitzer!). Vom danebenliegenden Löschwasserteich wurde die Wasserversorgung zum Tanklöschfahrzeug hergestellt. Zwei Atemschutztrupps suchten im verrauchten Gebäude nach Personen.

Übung Brand Landwirtschaftliches Objekt Ostermiething

Datum:
28. Mai 2022 - 14:00 - 17:00
Übungsleiter:
HBI Eder Stefan (FF Ostermiething)
Fahrzeuge:
TLFA-B

Am Samstag dem 28.05.2022 wurden wir von unserer Nachbarfeurewehr, der FF Ostermiething zu einer Gemeinsamen Übung eingeladen.

Die Übungsannahme war der Brand eines Landwirtschaftlichen Objektes, usnere aufgabe war es die Brandausbreitung auf die angrenzenden Gebäudeteile zu verhindern. Die FF Tarsdorf war mit 9 Mann an der Übung beteiligt.

Wir bedanken uns bei der FF Ostermiething für das hervorragende ausarbeiten der Übung.

Löschübung KFZ Brand

Datum:
25. Oktober 2021 - 19:30 - 21:30
Übungsleiter:
HBM Manuel Scharinger
Fahrzeuge:
KDO, TLFA-B, LFA-L

Am Abend vor dem Nationalfeiertag führten wir in einer Schottergrube eine "heiße" Löschübung durch. Bevor zum Übungsobjekt ausgefahren wurde, erläuterte Kommandant Alois Sommerauer noch die theoretischen Einsatzmöglichkeiten beim Fahrzeugbrand und das richtige verwenden des Zumischers samt Schaummittel.  Anschließend zündeten wir einen alten PKW an. Nach ca. acht Minuten stand das Fahrzeug im Vollbrand. Um zu sehen, wie viel man mit einem handelsüblichen 2 kg KFZ Feuerlöscher erreichen kann, versuchten wir dies zuerst. Leider war der Erfolg bei fortgeschrittenem Brand sehr gering.

Löschübung in St. Radegund

Datum:
29. Februar 2020 - 14:00 - 16:30
Übungsleiter:
HBI Josef Esterbauer (FF St. Radegund)
Fahrzeuge:
KDO, TLFA-B

Am 29.02. wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren Ach, Hochburg und Ostermiehting zu einer Löschübung in unsere Nachbargemeinde St. Radegund eingeladen. Als Übungsannahme wurde ein Wohnhausbrand von einem Wohnblock vorgefunden. Die FF-Tarsdorf rückt laut Alarmplan mit TLFA-B und Kommandofahrzeug aus. So unterstütze unser Tankwagen das Tanklöschfahrzeug der FF St. Radegund bei der Löschwasserversorgung am Gebäude. Ein Atemschutztrupp der FF Tarsdorf ging in das innere und rettete drei verletzte Personen sowie einen Kanister mit gefährlichen Stoffen.

Herbstübung Werkstättenbrand

Datum:
12. Oktober 2019 - 13:00 - 15:00
Übungsleiter:
HBM Florian Sommerauer
Fahrzeuge:
KDO, KLF

Übungsannahme der diesjährigen Herbstübung war ein Werkstättenbrand in der Landmaschinenwerkstätte der Fa. Amselgruber im Ortsteil Eichbichl. Da unser TLFA-B zu dieser Zeit mit unserem Kommdanten für Ausbildungszwecke beim Grundlehrgang in Riedersbach war, kam die FF St. Radegund mit ihrem Fahrzeug zur Unterstützung. So  wurde von der KLF Mannschaft aus dem gegenüberliegenden Löschwasserbehälter mittels Tragkraftspritze FOX 1 angesaugt um den Tankwagen der FF St Radegund zu speisen und somit die Löschwasserversorgung sicherzustellen.

Löschübung Strahlrohre

Datum:
7. Oktober 2019 - 19:30 - 21:00
Übungsleiter:
HBM Manuel Scharinger
Fahrzeuge:
TLF-A, KLF (Heuwehr)

Als erste Übung im Monat Oktober fand gestern eine Löschübung statt. Hauptaugenmerk wurde auf die richtige Führung und Verwendung von Strahlrohren gelegt. So sicherten wir als erstes die Einsatzstelle ab ehe wir mit der Tragkraftspritze FOX I aus einem Weiher ansaugten um somit mit einer B Zubringerleitung unser Tanklöschfahrzeug zu speisen. Im praktischen Vergleich beübten wir auch die unterschiedlichen Wurweiten der Strahlrohre B und C je mit und ohne Mundstück. Hier haben wir jeweils die Entfernung ausgemessen.

Löschübung: Pelletslagerbrand

Datum:
29. Juli 2019 - 19:30 - 20:30
Übungsleiter:
HBM Thomas Altenbuchner, E-OBI Herbert Brunner, HBM Manuel Scharinger
Fahrzeuge:
KDO, TLF-A, KLF

Als letzte Übung vor unserer Sommerpause absolvierten wir vergangenen Montag, den 29.07. eine Löschübung mit Atemschutz. Übungsannahme war diesmal ein Brand von einer Pelletsheizung mit vermissten Personen. So rüstete sich gleich ein Atemschutztrupp um ins Gebäudeinnere zu gehen. Es galt, zwei vermisste Personen sowie unseren bewusstlos gewordenen Einsatzleiter zu retten. Paralell dazu wurde der Außenbereich mit C-Strahlrohren geschützt. Von der KLF Besatzung wurde aus dem ca.

Löschübung: PKW Brand

Datum:
17. Juni 2019 - 19:30 - 20:30
Übungsleiter:
E-OBI Herbert Brunner
Fahrzeuge:
KDO, TLF-A, KLF

Einen PKW Brand zu löschen, war die Übungsannahme vergangenen Montag dem 17.06. bei der FF-Tarsdorf. Dazu rüstete sich gleich ein Atemschutztrupp aus um mit dem Schaum zum Übungsfahrzeug vorzugehen. Pararell dazu wurde von der KLF Besatzung eine Zubringerleitung zum Tanklöschfahrzeug gelegt um so aus einem Bach über die Tragkraftspritze FOX I anzusaugen. 

Übung Alarmstufe 3, RSF

Datum:
1. Juni 2019 - 13:00 - 2. Juni 2019 - 16:00
Übungsleiter:
HBI Alois Sommerauer

Am 01.06. fand in Tarsdorf wieder eine Feuerwehrübung nach dem Sonderalarmplan "RSF Elektronik" in der Alarmstufe 3 statt. Übungsannahme war ein Brand mit vermissten Personen in der neu gebauten Halle "6". Um 13 Uhr wurde die FF-Tarsdorf zum Übungsort mittels Brandmeldeanlage alarmiert. Um 13.10 Uhr wurde die Alarmstufe 3 ausgelöst. Das bedeutet, dass in Kürze 11 weitere Feuerwehren in Tarsdorf eintreffen werden. Diese wurden bei der Einfahrt ins Firmengelände von der Einsatzleitung dem jeweiligen Einsatzabschnitt zugewiesen.

Löschübung Gebäudebrand

Datum:
24. September 2018 - 19:30 - 22:00
Übungsleiter:
BI Thomas Altenbuchner
Fahrzeuge:
KDO, TLF-A, LFB-A, KLF

Am heutigen Montag stand wieder eine Löschübung auf dem Programm. Übungsannahme war ein Werkstättenbrand im Ortsteil Hörndl. Vom Hofbauerweiher (ca. 400 m entfernt) wurden 20 B-Schlauch Längen gelegt. Da es auch über einen Hügel verlief wurde eine zweite Pumpe eingesetzt um eine Relaisleitung zu machen. Am Gebäude Außen wurde mittels zwei C-Rohren ein Löschangriff vorgenommen.